Rehkitzrettung mittels Drohne

Mitglieder der Badischen Jäger Überlingen bilden Rehkitzrettungsteam

Erstellt am 06.02.2020

Am 5.2. fand im Schießstand Ahäusle das erste Treffen zur vereinsinternen Rehkitzrettung mittels Drohne statt.

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde der Teilnehmer wurde der Ablauf einer Rettung präsentiert und ein Überblick der aktuellen Technik gegeben.

Rettung und Technik wurden im Anschluss ausgiebig diskutiert. Dabei profitierte die Runde vom profunden Vorwissen der Teilnehmer.

Den Schwerpunkt des Treffens bildete dann die Aufstellung eines Rettungsteams, mit reger Beteiligung. Zusätzlich wurde ein Technikkreis gegründet.

Bei der nächsten Vorstandssitzung der Badischen Jäger am 13.2.2020 soll nun über die Anschaffung einer Drohne entschieden werden.

Nun heißt es abwarten, ob und wie die Reise weitergeht.

 

Interessierte, die sich bei unserer Rehkitzrettung einbringen möchten, sind jederzeit willkommen mitzumachen. 

Kontakt: schatzmeister(at)jaeger-ueberlingen.de

Zurück zur Übersicht