HR Meersburg - Versammlung am 09.03.2017

Bericht von der Hegeringversammlung am 9.März 2017

Hegering Meersburg

 

Nach Begrüßung aller Mitglieder und KJM Hartmut Kohler wirft HRL Oskar Müller einen Blick zurück auf die vergangenen Monate. Die Waldputzete, revierübergreifende Jagden sowie umfangreiche Sanierungsarbeiten auf dem Schießstand wie auch natürlich die verschiedenen Hegeringschießen bestimmten das letzte Jahr im Hegering.

Im Anschluss stehen in diesem Jahr die Wahlen des HR-Vorstandes an.

Zum Hegeringleiter wurde Oskar Müller wiedergewählt, Dirk Neumann wird neuer Stellvertreter, Stefan Propach bleibt Schriftführer.

Oskar Müller dankt seinem bisherigen Stellvertreter Martin Roth für sein Engagement in den vergangenen Jahren.

Leo Schellinger wird für 40-jährige Mitgliedschaft bei den Badischen Jägern Überlingen geehrt.

Danach folgt der in den letzten Jahren fast schon obligatorisch gewordene Bericht von KJM Kohler über aktuelle Themen im Kreisverein und im Landesjagdverband. Interessant informiert er dabei insbesondere über die Diskussion über eine eventuelle Aufnahme des Bibers ins Jagdrecht,

Erfahrungen mit dem Fütterungsverbot sowie den Einsatz einer Smartphone-App für die vereinfachte Weitergabe von Daten über Fallwild an das Tierfundkataster. Hartmut Kohler spricht auch den Umstand an, dass es lediglich nur ein anerkanntes Nachsuchengespann gibt. Nachwuchs wird hier dringend gesucht.

Martin Roth weist in diesem Zusammenhang auf das in der Jagdschule stattfindende Anschuss-Seminar hin, welches sich schon bei vergangenen Veranstaltungen als lehrreich und äußerst interessant erwiesen hat.

Nachdem KJM Kohler seinen Vortrag beendet hat, berichtet Martin Roth über aktuelle Änderungen im Waffenrecht und JWMG. Interessant sind auch die Ausführungen über Rettungspunkte im Bodenseekreis. Er erklärt wie diese im Internet nachgeschlagen werden können, warum aber aus Sicht des Jägers diese nicht immer praktikabel sind (Einzeljagd) und welche Alternative es gibt (Standortmitteilung per WhatsApp).

Als nächster Tagesordnungspunkt stehen die Bekanntgabe und Festsetzung wichtiger Termine des Hegerings auf dem Programm. Oskar Müller bekräftigt hierbei seinen Willen wie schon in den vergangenen Jahren als Hegering einen Programmtag „Mit dem Jäger in den Wald“ bei den Ferienspielen „Hagnauer Kindersommer“ organisieren zu wollen.

Der Termin der 47. Waldputzete wird auf den 1. April 2017 festgelegt. Verschiedene Themen u.a. zur Altersverteilung und örtlicher Herkunft der Hegering-Mitglieder markieren das Ende der offiziellen Veranstaltung. Zuletzt ergreift Josef Illmensee das Wort, um Oskar Müller auch im Namen der Mitglieder für dessen Arbeit und Engagement als Hegeringleiter in den vergangenen Jahren zu danken.

Erstellt am 03.04.2017
Zurück zur Übersicht